Ich bin Brigitte Vilgis, Bewusstseins-Coach und Beraterin für Unternehmen, Einzelpersonen und Paare.


Heilpraktikerin für Psychotherapie für Einzelpersonen und Paare
Gesprächstherapeutin, kognitive Verhaltenstherapie


Für ein entspanntes, selbst bestimmt gesundes, schmerzfreies Leben und gelungene Beziehungen.

fussstapfen am mittelmeer

„Die Heilung beginnt, wenn du dir selbst erlaubst zu sein, wer du wirklich bist“. ( Carl Rogers) 

Welche Gedanken, emotionalen Belastungen, unerklärbare Schmerzen und Erlebnisse aus deiner Vergangenheit halten dich davon ab, ein gelungenes, freudvolles und gesundes Leben zu gestalten?

Vereinbare jetzt dein kostenfreies Erstgespräch

Therapie und psychologische Unterstützung für Menschen, die Begleitung in ein gesünderes, leichteres Leben und erfüllte Beziehungen wünschen.

Egal ob:

  • eine akute Krise; bist du oft traurig oder spürst Leere gar Sinnlosigkeit in deinem Leben oder hast das Gefühl, dass dir etwas oder jemand fehlt? Vermisst du Freude und Sorglosigkeit?
  • Partnerschaftskonflikte; fällt es dir schwer in deiner/n Beziehungen für dich einzustehen oder hast das Gefühl, dem anderen nicht zu genügen? Fällt es dir schwer, Konflikte auszutragen und sehnst du dich nach Harmonie und Anerkennung? Bist du sexuell unausgeglichen?
  • Mobbing; gehst du mit Bauchschmerzen zur Arbeit? Hast du schon am Wochenende ein ungutes Gefühl, wenn du an deinen kommenden Arbeitsbeginn denkst? Fühlst du dich unwohl in deinem Job- Umfeld?
  • Job; machst du diese Arbeit nur, weil ... und doch erfüllt es dich nicht im Geringsten? Du kannst deine Talente gar nicht ausleben und verkümmerst. Lenkst dich ab mit Shopping, Socialmedia, Essen, Nichtessen, TV, anderen und es hilft nur kurzfristig. Fehlt dir der Mut zu einem ersten kleinen Schritt?
  • Arbeitslosigkeit; bist du erwerbslos und verurteilst dich selbst, dass es so ist? Fällt es dir schwer, dich zu bewerben oder gar ein Vorstellungsgespräch zu führen?
  • Trennung oder Tod eines nahestehenden Menschen; fühlst du dich einsam, alleingelassen, unglücklich ohne diese Person in deinem Leben? Fällt es dir schwer, deinen Alltag zu bewältigen und hast du niemanden, dem du dich anvertrauen kannst? 
  • schwere Krankheit; fällt es dir emotional schwer, anzuerkennen, dass du gerade nicht in der Lage bist, so zu funktionieren, wie gewohnt? Kommen zu den Symptomen der Krankheit negative Gedanken, die es dir erschweren, dich auf deine Genesung zu fokussieren?

 Oder ein veränderter Lebenszyklus:

  • Singledasein; Findest du dich beziehungsunfähig? Verurteilst du dich selbst dafür, dass du keinen Partner findest oder halten kannst? Glaubst du, es liegt an dir und dass du es nicht wert bist? Fühlst du dich unvollständig ohne Partner?
  • Leben mit eigenen oder Bonuskindern; kommst du gefühlt immer wieder zu kurz in Bezug auf Zeit, Aufmerksamkeit, Wertschätzung, körperliche Nähe, Zweisamkeit in deiner Partnerschaft/ Patchwork- Familie ?
  • Familie und Beruf; wird es dir manchmal einfach alles zu viel, dein Baby, dein Job, der Haushalt und alle die Ansprüche, die an dich gestellt werden? Findest du, andere können es besser als du? Fühlst du dich unfähig und verachtest dich selbst? 
  • Menopause; hast du das Gefühl, unattraktiv und unsichtbar zu werden? Leidest du unter Stimmungsschwankungen, negativem Denken und siehst du nur noch die Attraktivität und den Sexappeal von anderen Frauen? Fehlt es dir an Leichtigkeit und Impulsen, Neues zu wagen?  
  • Midlife- Krise; hast du das Gefühl, etwas verpasst zu haben? Kommen dir oft Gedanken hoch zum Thema, wenn ich damals den Job, den Partner, die Alternative gewählt hätte, ginge es mir heute besser? Wirst du manchmal zynisch oder verletzend, obwohl das gar nicht deine Art ist, wie du sein willst? Fühlst du Unzufriedenheit und Frust häufiger als Lebenslust und -freude?
  • Renteneintritt; Du hast es dir ganz anders vorgestellt und weißt nicht, wie du den Tag füllen solltet? Dir fehlt das Gefühl, gebraucht zu werden? Dir fehlt der Austausch mit anderen und die Neugier, etwas zu wagen?
  • Pflege von Angehörigen; kommen alte Geschichten und Gedanken hoch, wenn du dich um Angehörige kümmerst, die Unterstützung im Alltag brauchen? Fühlst du dich überfordert und traust dich nicht, auf deine eigenen Grenzen zu achten? 

Du hast es verdient, glücklich und gesund zu sein.

Du bist es genau wie alle anderen wert, beschwerdefrei zu sein. Du hast ein Recht auf gelungene, vertrauensvolle und gelungene Beziehungen.Für dich gibt es Möglichkeiten, deine Angst, deinen Schmerz, deine Vergangenheit, deine Verzweiflung zu überwinden. 

Für dich gibt es Möglichkeiten, deine Angst, deinen Schmerz, deine Vergangenheit, deine Verzweiflung zu überwinden. 

Wenn du bereits bis hierhin gelesen hast, ist der erste kleine Schritt schon getan. Du hast den Mut, nach Unterstützung zu suchen. Und ich möchte dich aus tiefstem Herzen und mit Hingabe begleiten und für dich da sein.

Was auch immer dir Probleme bereitet, mit meiner Unterstützung lernst du schädliche Gedanken und Bewertungen in den dich belastenden Situationen zu identifizieren,

sie zu hinterfragen und zu verändern. Das wirkt sich positiv auf deine Gefühle und dein Verhalten aus ( praktische kognitive Verhaltenstherapie). 

Negative Denk- und Bewertungsmuster werden bereits in der Kindheit erlernt- diese prägen dann das spätere Leben und Arbeiten. Die gute Nachricht daran ist, was wir einmal gelernt haben, können wir auch wieder verlernen und etwas neues erlernen. In der modernen Hirnforschung nennt man das Neuroplastizität- die andauernde Formbarkeit unseres Gehirns, die an kein Alter gebunden ist!  

Du kannst sofort damit beginnen:

Buche hier dein kostenfreies Erstgespräch